Freiburg im Sommer 2018. Dorian Rabenstein ist Psychiater. Als Patientinnen bevorzugt er Frauen mit leichten Befindlichkeitsstörungen, die er schon auch mal mit unkonventionellen Methoden – sprich leidenschaftlichem körperlichem Einsatz – therapiert. Dabei ist er selbst ein Fall für die Psychotherapie. Leidet unter Flashbacks und Psychosen. Die Hypnose-Sitzungen bei seinem Psychiater offenbaren, dass Dorian den frühen Tod seiner Schwester und seiner Mutter nicht verarbeitet hat. Um den Schatten der Vergangenheit zu entkommen, möchte Dorian den Moment der Ekstase festhalten für die Ewigkeit. Das erste Opfer ist eine Patientin. Sie stirbt in Dorians Armen – auf dem Höhepunkt der Lust. In einem Dating-Portal sucht er nach weiteren Frauen.

 

Die Soko Schneewittchen wird gebildet. Die Spur führt zu Dorian. Über das Dating-Portal vereinbart die Profilerin Eva Maiworm ein Treffen mit dem Mann, der dort unter dem Decknamen „Fürst der Finsternis“ unterwegs ist.

 

Gerne nehme ich Ihre Bestellung entgegen unter 0171 482 77 70 oder per Mail: vera.wagner@text-geschieht.de